Ein Ausflug nach Ulm

Gestern haben meine Mama, mein Papa und ich einen Ausflug nach Ulm gemacht. Wir haben das Auto am Bahnhof abgestellt und sind mit dem Zug losgefahren. Das war ganz schön spannend und ich war total aufgeregt.

In Ulm haben wir uns die Stadt angeschaut und eine Stadtführung mitgemacht. Dabei haben wir eine Gruppe total netter spanischer Musiker getroffen, die ein Lied für uns gesungen haben und danach unbedingt ein Gruppenfoto machen wollten. In dem Film, den mein Papa gemacht hat, könnt Ihr das sehen und hören. Das war richtig toll.

Später haben wir dann noch was gegessen und dann ging’s auch wieder zum Bahnhof. Dort war’s dann noch richtig aufregend, weil der Zug am falschen Gleis angekommen ist und wir erst mit dem Aufzug hochfahren, rüberlaufen und beim richtigen Gleis wieder runterfahren mussten. Mein Papa hat gesagt, bei der Bahn ist es normal, dass nix klappt. Wir haben den Zug nach Hause gerade noch erwischt und beinahe wäre er uns vor der Nase weggefahren.