Dankeschön an die Klasse M7 der Mittelschule Abensberg

Ein ganz dickes Dankeschön an die Schülerinnen und Schüler der Klasse M7 der Mittelschule in Abensberg. Zusammen mit der Schülermitverwaltung haben die Schülerinnen und Schüler an zwei Tagen einen Kuchenverkauf in der Pause organisiert und sich dazu entschlossen, den Erlös zu spenden. Wir waren ganz schön überrascht, als eine E-Mail der Lehrerin kam, in der das alles zu lesen war. Meine Mama und ich haben die Klasse zusammen besucht, weil das einfacher ist, als wenn die ganze Klasse uns zuhause besuchen kommt. Fast 600 Euro sind durch den Kuchenverkauf zusammen gekommen. Das hat meine Mama und meinen Papa ganz schön umgehauen. Das Geld wird auf die Seite gelegt, also gespart, weil meine Mama und mein Papa auf ein Spezialfahrrad für mich sparen. Leider kann ich selbst ja nicht radlfahren.

Vielen Dank an alle, die den Kuchenverkauf organisiert haben und natürlich an alle, die den Kuchen gekauft und gefuttert haben. Ich hätte Euch allen so gerne selbst „Dankeschön“ gesagt.

Foto: Abeltshauser