Beim Zahnarzt

Mit meiner Mama und meinem Papa musste ich gestern nachmittag zum Zahnarzt. Da muss ich natürlich, wie alle anderen, regelmäßig hin. Weil ich nicht so genau weiß, was da passiert, habe ich immer ein bisschen Angst und bin ganz hibbelig, wenn da jemand in meinem Mund rumwerkelt. Meine Mama hat dann meinen Kopf festgehalten und mein Papa meine Hände und Arme, damit mir und anderen nichts passiert. Es ist auch alles gut gegangen. Die Zahnärztin hat ein bisschen Zahnstein weggemacht und gesagt, dass ich ganz tolle Zähne habe und dann war auch schon alles vorbei. In einem halben Jahr muss ich wieder hin, aber das schaffe ich schon – meine Mama und mein Papa sind ja dabei.