Arzttermin im Krankenhaus

Mit meiner Mama und meinem Papa musste ich gestern nach Bad Abbach in die Klinik, weil mir mein rechter Fuß so wehtut, dass ich meine Orthesen nicht mehr anziehen kann. Wenn ich die Orthesen nicht anziehen kann, kann ich aber mit meinem Thomy-Walker nicht laufen. Das ist doof, weil ich doch so gerne laufe. Außerdem wird es bald wärmer, dann kann ich wieder draußen laufen. Das macht noch viel mehr Spaß, als zuhause. Außerdem muss der Arzt regelmäßig meine Wirbelsäule kontrollieren und nachschauen, ob meine Skoliose schlimmer geworden ist.

Beim letzten Mal in der Klinik wurde von meinem Fuß ein Foto gemacht, auf dem man alle Knochen ganz genau sehen kann. Das sieht komisch aus. Der Arzt hat eine Stelle in meinem Fuß gefunden, an der zwei Knochen aneinander stoßen, die das nicht dürfen und das tut mir dann weh. Das tut so weh, dass ich sogar schon zusammenzucke und den Fuß wegziehe, wenn mir meine Mama oder mein Papa Socken anziehen wollen.

Der Arzt hat mir Medizin verschrieben und gesagt, dass ich Osteoporose habe, weil meine Füße und meine Beine nicht benutzt und belastet werden. Wenn ich das selber könnte, würde ich wahrscheinlich den ganzen Tag im Haus, im Garten und auf der Straße rumflitzen, so wie alle anderen Kinder. Das kann ich aber nicht, weil meine Beine nicht so wollen, wie ich. Das ist blöd.

Hoffentlich wird das mit meinem Fuß bald besser, damit ich wieder mit dem Thomy Walker losflitzen kann.